Publikationen

Das Programm der Schriftenreihe umfasst Monographien zur allgemeinen jüdischen Geschichte in Hessen seit dem Mittelalter, zur Bevölkerungs- und Sozialgeschichte, zu Emanzipation und Antisemitismus, Dokumentationen zum jüdischen Schicksal unter dem NS-Terror, Selbstzeugnisse und biographische Arbeiten, schließlich auch sachthematische Inventare zur Überlieferung in den hessischen Staatsarchiven.

Bezug über den Buchhandel oder über unsere Geschäftsstelle.

Faltblatt mit Informationen und Verzeichnis der lieferbaren Veröffentlichungen » download PDF

Kommission für die Geschichte der Juden in Hessen | Mosbacher Straße 55 | D-65187 Wiesbaden

poststelle@hhstaw.hessen.de